Motor

Unser Fiat Ducato 3 l Motor ( 116 kW / 156 PS ) ist in der Schadstoffklasse 3 eingestuft.

Der Motor wurde im Iveco Nutzfahrzeug Motorwerk Foggia ( Italien ) gebaut und als SOFIM Motor bekannt. ( Societe Franko Italiano Motori ) Der 160 Multijet hat den Motorcode SOFIM F1 CE 0481 D - Iveco Motor !.

Der „inline Motor“ ( 2.998 ccm, 4 Zylinder, 16 Ventile ) mit elektrischer Direkteinspritzung ( Common Rail ) mit Multijet – Technologie, Turbolader und Ladeluftkühler wird nicht nur im Fiat Ducato, sondern auch im PSA ( Peugo und Citroen ) Jumper und Boxer, sowie im Iveco Massif eingesetzt.

Die obenliegende Nockenwelle zur Ventilsteuerung wird über eine Kette angetrieben, die Kette muss nie gewechselt werden.

Das hohe Drehmoment von 400 Nm wird bei 1.700 – 2.500 U/min erreicht.

Der Wartungsintervall wird mit 45.000 km angegeben, wir wechseln jedoch alle 20.000 km das Motoröl. Trotzdem müssen wir ca. 2 Liter Schmieröl nachfüllen.

Wartungskosten: Die Fiatwerkstätten nehmen pro Liter Motoröl etwa 23 €, im Internet kostet das gleiche Motoröl knapp 10 €.

Dies gilt auf für Filter etc. so das wir hier die Wartung jetzt selber machen ( mehr zum Thema ….. )

Russfilter Regeneration: vom BGH VIII ZR 160/08 vom 04.03.2009 wurde festgestellt, das es kein Mangel sei, wenn bei zu kurzen Strecken Störungen durch mangelhafte Russfilter Regeneration entstehen.

Zitat: Kurzstrecken sein nicht üblich.

Comfort Matic Getriebe >>>>

Motoröl >>>>

Wartung selber machen >>>>